Pflegeliebling - Betreuungs- & Entlastungs­leistungen in Ratzeburg, Hamburg und Schwerin

Ambulante Betreuung und Pflege allgemein

Ambulante Betreuung und Pflege allgemein

Ambulante Betreuung und Pflege – Unterstützung in gewohntem Umfeld

Ambulant vor stationär: Auch in Lübeck, Ratzeburg, Hamburg und Schwerin ziehen Immer mehr Menschen die häusliche Unterstützung einer stationären Pflege im Heim vor. Nicht verwunderlich, ist es zuhause doch bekanntlich am schönsten. Die gewohnte Umgebung, vertraute Gegenstände, bekannte Strukturen – ein idealer Rahmen für Pflegebedürftige.

Um eine Versorgung in den eigenen vier Wänden sicherzustellen und zugleich Entlastung für die pflegenden Angehörigen zu bieten, steht die ambulante Pflege zur Verfügung, die durch Pflegedienste wie Pflegeliebling im Raum Lübeck, Ratzeburg, Hamburg, Schwerin und Umgebung erbracht wird. Ihr oberstes Ziel: Pflegebedürftigen Menschen weiterhin ein Leben in der gewohnten häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Dabei können, je nach individuellem Fall, verschiedene Leistungen aus unterschiedlichen Kernbereichen in Anspruch genommen werden.

Grundpflege / Körperpflege (SGB 11)

Zur Grundpflege sind regelmäßig wiederkehrende Pflegemaßnahmen zu zählen, die die Bereiche Körperpflege, Ernährung und Mobilität abdecken. Ob Hilfe beim Waschvorgang, Zahnpflege oder Rasur, Kontrolle und Unterstützung beim Toilettengang, Hilfe bei der Zubereitung und Aufnahme von Nahrung, Unterstützung beim Aufstehen und Zu-Bett-Gehen sowie beim An- und Ausziehen oder aber Begleitung zu Arztbesuchen: Die Grundpflege bildet einen wichtigen Baustein der häuslichen Pflege.

Hauswirtschaftliche Versorgung (SGB 11)

Einkaufen, kochen, waschen, bügeln, spülen oder putzen: Die hauswirtschaftliche Versorgung ergänzt das pflegerische Angebot und entlastet Pflegebedürftige und Angehörige gleichermaßen.

Ambulante Behandlungspflege (SGB 5)

In den Bereich der Behandlungspflege fallen medizinische Leistungen, die im Rahmen einer ärztlichen Verordnung von Pflegekräften durchgeführt werden. Zu diesen Leistungen zählen beispielsweise das Wechseln von Verbänden, das Verabreichen von Medikamenten, die Wundversorgung oder eine regelmäßige Messung von Blutdruck und Blutzucker. Die Kosten für eine Behandlungspflege werden nach Prüfung und Genehmigung der verordneten Maßnahmen von der Krankenkasse übernommen.

Sie haben Fragen zum Thema: Ambulante Betreuung und Pflege allgemein?

Lassen Sie sich gern unter 04541 8858989 kostenfrei und unverbindlich beraten, oder schreiben Sie uns gern eine E-Mail an info@pflegeliebling.de. Wir stehen Ihnen gern beratend zur Verfügung und freuen uns von Ihnen zu hören.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Gern beraten wir Sie persönlich zum Thema „Ambulante Betreuung und Pflege allgemein“ und finden für Sie und Ihren Pflegegrad die passende Pflegeleistung.

Kontaktieren Sie uns gern über das Kontaktformular und senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Unsere Leistungen

Erfahren Sie mehr über unsere Betreuungs- und Entlastungsleistungen sowie vielfältige Angebote zur Unterstützung im Alltag

Unsere Standorte

In Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern, können Sie auf unsere Unterstützung vertrauen.

    Senden Sie uns Ihre Anfrage