Pflegesachleistungen

Pflegesachleistungen

Pflegesachleistungen

Bei häuslicher Pflege durch einen ambulanten Pflegedienst erhalten Pflegebedürftige, Pflegesachleistungen gemäß § 36 SGB XI. Pflegesachleistungen können ausschließlich über anerkannte Pflegedienste abgerechnet werden. Die Höhe der Pflegesachleistungen ist dabei abhängig vom Pflegegrad. Je höher der Pflegegrad, desto höher die Leistung der Pflegekasse. Pflegesachleistungen erhalten Pflegebedürftige ab Pflegegrad 2 und werden bei Genehmigung rückwirkend ab dem Tag der Antragstellung gezahlt.

Die Höhe der Pflegesachleistungen pro Monat beträgt bei:

  • Pflegegrad 2: 689,00 Euro
  • Pflegegrad 3: 1298,00 Euro
  • Pflegegrad 4: 1612,00 Euro
  • Pflegegrad 5: 1995,00 Euro

Pflegesachleistungen mit Entlastungsbetrag kombinieren

Seit dem 01.01.2015 haben Pflegebedürftige einen Umwandlungsanspruch (auch Umwidmungsanspruch oder Umwidmungsmöglichkeit genannt) aus dem ambulanten Sachleistungsbetrag.
Das heißt, dass bis zu 40% der zustehenden Sachleistungsbeträge umgewandelt und  für Betreuungs- und Entlastungsangebote (Unterstützungsleistungen) verwendet werden können. So verlieren Pflegebedürftige kein Geld, wenn das Pflegesachleistungsbudget nicht voll genutzt wird.

40% der Pflegesachleistungen pro Monat beträgt bei:

  • Pflegegrad 2: 275,60 Euro
  • Pflegegrad 3: 519,20 Euro
  • Pflegegrad 4: 644,80 Euro
  • Pflegegrad 5: 798,00 Euro

Den monatlichen Entlastungsbetrag von 125 Euro bekommen Pflegebedürftige weiterhin zusätzlich. Besonders für Menschen mit Demenz, die weniger Grundpflege jedoch einen erhöhten Betreuungsbedarf haben, ist das sinnvoll.

Kombinationen von Pflegesachleistungen und dem Pflegegeld

Siehe: Kombinationsleistungen

Sie haben Fragen zum Thema: Pflegesachleistungen?

Lassen Sie sich gern unter 04541 8858989 kostenfrei und unverbindlich beraten, oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@pflegeliebling.de. Wir stehen Ihnen gern beratend zur Verfügung und freuen uns von Ihnen zu hören.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Gern beraten wir Sie persönlich zum Thema „Pflegesachleistungen“ und finden für Sie und Ihren Pflegegrad die passende Pflegeleistung.

Kontaktieren Sie uns gern über das Kontaktformular und senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Unsere Leistungen

Erfahren Sie mehr über unsere Betreuungs- und Entlastungsleistungen sowie vielfältige Angebote zur Unterstützung im Alltag

Unsere Standorte

In Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern, können Sie auf unsere Unterstützung vertrauen.

    Senden Sie uns Ihre Anfrage