Verhinderungspflege

Verhinderungspflege

Verhinderungspflege – Vertretung bei Krankheit oder Urlaub

Ob Krankheit, Alter oder sonstige Beeinträchtigung: Zahlreiche Menschen werden im Falle einer Pflegebedürftigkeit von ihren Angehörigen im eigenen Zuhause betreut. Doch was, wenn die pflegenden Personen einmal ausfallen? Selbst krank werden, verreisen oder einfach kleine Auszeiten benötigen? In solchen Fällen stellt die Verhinderungspflege eine wertvolle Unterstützung dar und sorgt dafür, dass Pflegebedürftige weiterhin vollumfänglich betreut sind, während Pflegende die nötige Entlastung erfahren. Als Leistung der Pflegeversicherung kann die Verhinderungspflege von allen Pflegebedürftigen mit anerkanntem Pflegegrad 2 bis 5 in Anspruch genommen werden und wird maximal 42 Tage pro Jahr gewährt. Dabei muss nachgewiesen sein, dass die Pflege in häuslicher Umgebung bereits seit mindestens sechs Monaten erfolgt.

Die Leistungen der Verhinderungspflege

Die Verhinderungspflege, die der Ersatzpflege im Falle von Urlaub oder Krankheit dient, kann zusammenhängend, aber auch stundenweise in Anspruch genommen werden. Dabei beläuft sich die finanzielle Unterstützung auf bis zu 1.612 Euro pro Kalenderjahr und lässt sich für die Bezahlung eines Pflegedienstes wie Pflegeliebling einsetzen. So werden Betreuung und Pflege weiterhin sichergestellt, ohne Angebote stationärer Einrichtungen in Anspruch nehmen zu müssen.

Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege

Die Leistungen der Verhinderungspflege lassen sich mit den Ansprüchen auf Kurzzeitpflege kombinieren. So können bis zu 50 Prozent des Leistungsbetrags für die Kurzzeitpflege der Verhinderungspflege angerechnet werden, was in Summe bis zu 806 Euro jährlich bedeutet. Damit stehen pro Kalenderjahr nicht nur 1.612 Euro, sondern bis zu 2.418 Euro Verhinderungspflege zur Verfügung.

Sie haben Fragen zum Thema: Verhinderungspflege?

Lassen Sie sich gern unter 04541 8858989 kostenfrei und unverbindlich beraten, oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@pflegeliebling.de. Wir stehen Ihnen gern beratend zur Verfügung und freuen uns von Ihnen zu hören.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Gern beraten wir Sie persönlich zum Thema „Verhinderungspflege“ und finden für Sie und Ihren Pflegegrad die passende Pflegeleistung.

Kontaktieren Sie uns gern über das Kontaktformular und senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Unsere Leistungen

Erfahren Sie mehr über unsere Betreuungs- und Entlastungsleistungen sowie vielfältige Angebote zur Unterstützung im Alltag

Unsere Standorte

In Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern, können Sie auf unsere Unterstützung vertrauen.

    Senden Sie uns Ihre Anfrage