Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege ist eine Leistung für vollstationäre Pflege für eine Dauer von maximal 56 Tagen im Jahr. Eine Kurzzeitpflege zu Hause ist nur in Kombination mit Verhinderungspflege möglich.

Für den Übergang nach einem Krankenhausaufenthalt bis die häusliche Pflege organisiert ist, sich der Pflegeaufwand vorübergehend erhöht, oder die Pflegeperson kurzfristig ausfällt kann hierüber ein Ersatz der Betreuung ermöglicht werden.

Auch im Fall einer Krisensituation in der häuslichen Pflege, die bewältigt werden muss, kann die Kurzzeitpflege eine Unterstützung sein. Hierfür ist der Pflegegrad 2-5 notwendig.

Wie hoch ist die Leistung der Kurzzeitpflege?

Maximal steht jedem Pflegebedürftigen 1.612 Euro pro Jahr ab Pflegegrad 2 zur Verfügung. Ebenfalls wie bei der Verhinderungspflege, wird das Pflegegeld für die Dauer der Kurzzeitpflege um 50% gekürzt.

Sie haben Fragen zum Thema: Kurzzeitpflege?

Lassen Sie sich gern unter 04541 8858989 kostenfrei und unverbindlich beraten, oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@pflegeliebling.de. Wir stehen Ihnen gern beratend zur Verfügung und freuen uns von Ihnen zu hören.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Gern beraten wir Sie persönlich zum Thema „Kurzzeitpflege“ und finden für Sie und Ihren Pflegegrad die passende Pflegeleistung.

Kontaktieren Sie uns gern über das Kontaktformular und senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Unsere Leistungen

Erfahren Sie mehr über unsere Betreuungs- und Entlastungsleistungen sowie vielfältige Angebote zur Unterstützung im Alltag

Unsere Standorte

In Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern, können Sie auf unsere Unterstützung vertrauen.

Senden Sie uns Ihre Anfrage